Herzlich Willkommen auf den Seiten des AMH e.V.

Der Arbeitskreis Medizintechnik Hamburg e.V. ist eine Vereinigung von Absolventen und Dozenten des Studiengangs Medizintechnik der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg sowie von Beschäftigten der Medizintechnik im norddeutschen Raum.

Seine Ziele sind:

  • Pflege und Ausbau von Kontakten für die Beschäftigten in der Medizintechnik und ihrer benachbarten Bereiche.
  • Unterstützung der Ausbildung von Medizintechnik-Ingenieuren an der Fakultät Life Sciences der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.
  • Förderung der beruflichen Fortbildung von Medizintechnik-Ingenieuren.
  • Austausch und Anwendung von Erfahrungen auf dem Gebiet der Medizintechnik.

Nachruf für Herrn Prof. Dr. Jürgen Stetti‎n

Am 05. April 2017 ist unser langjähriger 2. Vorsitzender, Herr Prof. Dr. Jürgen Stettin, verstorben.
Mit seinem persönlichen Einsatz hat er die Gestaltung des AMH e. V. in den letzten Jahren geprägt und den Verein engagiert nach Außen vertreten. Durch sein Wirken hat er das Ziel des AMH – die Stärkung der Verbindung der HAW-Studierenden mit der Medizintechnik-Branche – intensiv verfolgt. Hierzu hat er den AMH durch Pflege des Netzwerkes mit der Industrie und mit den Partner-Verbänden permanent weiterentwickelt.
Der direkte Dialog mit den Studierenden und den Absolventen der HAW im Rahmen der AMH-Stammtische waren ihm besonders wichtig.
‎Herr Prof. Dr. Jürgen Stettin begann seine Tätigkeit an der HAW in Hamburg-Bergedorf im Jahr 1994 als Lehrbeauftragter für die Vorlesungen zur Endoskopischen Technik und zur Medizinischen Messtechnik. Seine Professur im ‎Studiengang Medizintechnik nahm er seit dem 1. September 1999 wahr.
Unserem Arbeitskreis Medizintechnik Hamburg e. V. trat er am 10. April 2000 bei. Seit Dezember 2002 wirkte er nach seiner ersten Wahl zum 2. Vorsitzender des AMH. Er bekleidete‎ diese Position seitdem nach mehrfacher Wiederwahl. ‎

Seine positive, kreative und offene Gestaltungskraft wird uns im Vorstand sehr fehlen.

Wir sind erschüttert und bestürzt.

Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind auch bei seinen Angehörigen.

Im Namen des AMH-Vorstandes
Frank Dzukowski
1. Vorsitzender
AMH Arbeitskreis Medizintechnik Hamburg e.V.

 

 

 

Mitgliedsantrag

Download: